WeltWeitWissen - Kongress

Bremen, 3.-5. Mai 2018

Etwa 500 Teilnehmer*innen kommen unter dem Motto „Lernen für den Wandel“ zusammen. Der Kongress ist der Treffpunkt für Akteur*innen im globalen Lernen und dient der Vernetzung und dem Austausch.

Zielgruppe dieses Fachkongresses sind Multiplikator*innen aus Verbänden, Lehrer*innen, Studierende und Lehrende, Promotor*innen und weitere Interessierte aus Politik und Verwaltung sowie Referent*innen aus dem In- und Ausland.

Themenschwerpunkte der Veranstaltung:

  • Wie muss Globales Lernen aussehen, um Veränderungen im Sinne der weltweiten Nachhaltigkeitsziele (SDG)/ der Transformation erzielen zu können?
  • Ist Bildung für nachhaltige Entwicklung (dafür) politisch genug? Und: Wie politisch müssen/ dürfen Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung überhaupt sein? Beutelsbacher Konsens versus politische Aktivierung/ Politisierung als Anspruch/ Ziel
  • Was zeichnet „transformative“ Lernprozesse aus?
nach oben ▲
www.aufbruch-bremen.de
Impressum 03.04.2020 
106481 visits in`20 | ••••••••••